close
Hello world!
Arnsberg, 2015
1/6
Hello world!
Arnsberg, 2015
  • Auftrag: Kommunikationskonzept
  • Kunde: Interprint GmbH
  • Team: DIIIP | C.Drechsler

Konzept | Umsetzung  „Hello world!“ heißt die dreistufige Kommunikations­strategie für den Produktionsstart einer neuen Digitaldruckmaschine für Möbeldekore. Die gesamte Strategie basiert auf der grafischen ­Ausarbeitung eines selbstentwickelten Algorithmus. „Hello world!“ ist in der Programmierer-Szene für gewöhnlich die erste Testphrase für neue Programm­sprachen. Um die neuartige Maschine entsprechend zu würdigen, wählten wir den gleichnamigen Slogan. Der erste Kommunikationsschritt war die grafische ­Gestaltung der ca. 300 m2 großen Maschineneinhausung. Im zweiten Schritt wurde die Grafik digitalisiert und Kunden über kinetische Bewegungserfassung erlebbar gemacht (siehe INTO SPACES II). Den Kommunikationskreis schließt der gedruckte Algorithmus, der in Form eines Dekors als erster Digitaldruck die Maschine verließ.