close
HUB - INTERIOR FESTIVAL
Zollverein, Essen, 2018
1/12
HUB - INTERIOR FESTIVAL
Zollverein, Essen, 2018
  • Kunde: Interprint GmbH
  • Konzept / Planung: DIIIP
  • Realisierung: DIIIP
  • Fotos: Thorsten Arendt
  • Grafik: Lamoto design

Das Interprint Interior Festival ist ein branchenneues Produktevent für das wir die Räumlichkeiten des Sanaa-Gebäudes auf dem Unesco-Welterbe Zollverein in Essen gewinnen konnten. Unser Konzept sieht vor, die Besucher weit über die eigentliche Produktausstellung mit vielfältigen Informationen aus dem Bereich Interior zu informieren und inspirieren. Hierfür entstand auf zwei Etagen eine Mischung aus Speaker-Event und Dekor-Ausstellung, die Kunde und Besucher gleichermaßen begeistern konnte. Während im Erdgeschoss Speaker, Lounge, Catering und Partner Ihren Platz fanden, widmete sich der großzügige Raum des ersten Obergeschosses den Themen Dekore, Trends, Farben und Maker. Eingebettet in Palisadenwänden aus Druckerhülsen inszenierten kreisförmige Ausstellungspodeste die jeweiligen Themenschwerpunkte. Über das Streamen von live geschnittenen Besucherkurzfilmen wurde das Event viral verbreitet. DIIIP zeichnet sich verantwortlich für das Locationscouting, das Eventconcept, sowie die gesamte Ausstellungsarchitektur.